Rechtsschutzversicherung Mieter

Fast jeder der zur Miete in einer Wohnung oder einem Haus wohnt kennt das...
Eine fragwürdige Nebenkostenabrechnung, Mieterhöhungen, Probleme bei der Kündigung oder ewige Umbauarbeiten. Häufig wird aufgrund der hohen Kosten darauf verzichtet seine Recht durchzusetzen. Kommt es doch zu einem Rechtsstreit raubt dieser eine Menge Zeit und Nerven. Lässt sich ein Streit nicht außergerichtlich klären kommen schnell einige tausend Euro Gebühren für Anwälte und Gerichtskosten zusammen.

Eine Rechtsschutzversicherung für Mieter ist in den häufig von Versicherungen angebotenen „Komplettschutz Paketen“ im Normalfall nicht enthalten. Sie umfassen meist nur den privaten und beruflichen Bereich sowie den Verkehrsbereich.

Achten Sie also bei Angeboten die sie einholen darauf, ob auch tatsächlich der Mietrechtsschutz in den Leistungen enthalten ist. Schliessen Sie einen Mieterrechtsschutz ab, so umfasst dieser üblicher Weise auch automatisch Garagen oder Kfz-Abstellplätze mit. Passende Angebote für alle Lebensbereiche können Sie mit unserem Rechtsschutz Vergleich finden.


Tipp: Sind Sie Mitglied im Mieterverein sollten Sie prüfen ob durch diese Mitgliedschaft bereits ein Mietrechtsschutz abgedeckt ist.