Rechtsschutzversicherung Vermieter

Früher oder später denkt jeder Vermieter über eine Rechtsschutzversicherung für Vermieter nach – meist erst wenn es zu spät ist. Unabhängig davon ob sie nur eine kleine Wohnung oder größere Gewerbeeinheiten vermieten, kann ein Rechtsstreit im schlimmsten Fall schnell einige tausend Euro betragen. Aber auch bei Kleinigkeiten kann es schnell zu einem Rechtsstreit kommen der Zeit und Nerven raubt. Häufige Gründe sind Zweifel an der Richtigkeit der Nebenkostenabrechnung, Mieterhöhungen, Formfehler bei Kündigung oder Streitigkeiten wegen Umbauarbeiten.

Tipp: Häufig können Sie einen Vermieterrechtschutz günstiger (oder auch nur) in Kombination mit einem Pakete abschliessen, welches auch die anderen Lebensbereiche umfasst. Es gibt aber auch Rechtschutzversicherer die diese Versicherung separat anbieten.

Bei Versicherungen für Vermieter gibt es verständlicher Weise erhebliche Unterschiede in den Tarifen! Es ist notwendig individuell für Ihre Bedürfnisse passende Vergleichsangebote einzuholen. Hierfür finden Sie bei uns den Rechtsschutzversicherung Vergleich für Vermieter. Diese Versicherer können Ihnen im Streitfall erfahrene Anwälte empfehlen und bieten tatsächlich auf Vermieter zugeschnittene Zusatzleistungen an.

Vor einem Versicherungsabschluss sollten Sie prüfen ob der von Ihnen benötigte Versicherungsschutz bereits durch eine Mitgliedschaft im Grundeigentümerverein abgedeckt ist! Auch der zusätzliche Beitragsvergleich zwischen Grundeigentümerverein und den Rechtsschutzversicherungen lohnt sich in jedem Fall.